Bild

Ricky Dean Howard als Support Act im Wolfhagener Kulturzelt am 05.06.2014

In der Jugend musiziert Howard noch gemeinsam mit Freunden in Bands, doch schon bald stellt er fest, das er sich als Soloartist besser ausdrücken kann. Eigene Songs in der Art von Ed Sheeran schüttelt Ricky förmlich aus dem Ärmel. Das musikalische Handwerk beherrscht er seit seiner Kindheit, die berührende Gesangsstimme wurde ihm in die Wiege gelegt und die notwendige Kreativität und Courage bringt er ebenfalls mit.

Am 6. Februar 2014 startete der Film „Vaterfreuden“ mit dem musikalischen Beitrag von Ricky Dean Howard in den deutschen Kinos. Ricky Dean Howard konnte sich gegen mehr als 500 Mitbewerber durchsetzen und die Jury um Produzent Schweighöfer mit dem Titel „Tears Will Fall“ restlos überzeugen. „Rickys Komposition ist einfach wie geschaffen für die Filmszene, für die ich einen emotionalen, melancholischen Song gesucht habe“, sagt Schweighöfer über den Siegersong, den Howard ursprünglich für seine Mutter geschrieben hatte als diese eine schwierige Phase durchlebte. Am 7.Februar erschien auch die gleichnamige Single.

Seine erste Clubtournee läuft bereits in Deutschland und auf der Adel Tawil Lieder Open Air Tour am 05. Juni 2014 in Wolfhagen darf er seine Songs auch den Adel Fans präsentieren. Adel ist schon überzeugt von Ihm 🙂

Lassen wir uns doch mal überraschen. 😉

Tickets gibt’s unter : http://kulturzelt.de/index.php/ticketshop

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s