Bild

Der mutige Adel …

1588056_1_articlegross_385_0900_36800_Adel Tawil hat in der Welt der Popmusik schon einiges erlebt. Der 35-jährige Sänger aus Berlin war Mitglied der Boygroup The Boyz und des Duos Ich + Ich, jetzt ist er auf Solotournee. Am Freitag, 25. Juli, 20 Uhr, tritt er auf dem Willy-Brandt-Platz in Bremerhaven auf.
Dazu wurde Adel Tawil von Sebastian Loskant befragt.

Mögen Sie Open-Air Konzerte?

Open Air ist schön, ich liebe das. Ich sehe zu, dass ich im Sommer immer ein paar Auftritte unter freiem Himmel habe. Meistens gibt es ja doch schönes Wetter, und das Reiseprogramm fällt nicht ganz so straff aus wie bei einer Hallentournee. Auf Bremerhaven freue ich mich besonders, denn dort habe ich erste Auftritte bei Straßenfesten gehabt.

Haben Sie jetzt bei der Fußball-Weltmeisterschaft Spiele sehen können, oder mussten Sie dann auf der Bühne stehen?

Ich bin Fußball-Fan, als Berliner schlägt mein Herz für Hertha. Alle WM-Spiele mit deutscher Beteiligung habe ich natürlich gesehen, nur während des letzten Gruppenspiels gegen USA, diesem Wasserball-Match, musste ich auftreten. Da habe ich mich zwischendurch immer informiert, wie es steht. Aber sonst gilt natürlich: Der Veranstalter muss noch geboren werden, der ein Open-Air-Konzert parallel zu einem wichtigen WM-Spiel legt.

Ihre Duo-Partnerin bei Ich + Ich, Annette Humpe, hat sich zurückgezogen. Mit wem treten sie in Bremerhaven auf, und was gibt es zu hören?

Annette hat festgestellt, dass es nicht ihr Ding ist, ständig auf der Bühne zu stehen. Ganz im Gegensatz zu mir. Ich trete mit der Band von Ich + Ich auf, sieben Super-Musikern, die unglaublich viel Spaß am Live-Spielen haben. Im Grunde bekommen die Leute auf diese Weise zwei Programme zum Preis von einem: die Songs von Ich + Ich und die Songs von meiner neuen CD.

Sie sind damals wegen eines Graffitis, das Sie an eine Hauswand gesprüht hatten, von der Schule geflogen. Sprayen Sie heute noch?

Nein, schon lange nicht mehr. Es gab damals viel Ärger, und das war mir eine Lehre. Allerdings finde ich Graffiti nach wie vor schön. Wenn damit zum Beispiel ganze Hauswände in hässlichen Berliner Gegenden verschönert werden, ist das schon ein Hingucker. Nur alberne Kritzeleien geben mir nichts, und man muss auch nicht auf Züge springen und sich in Lebensgefahr begeben.

Die Zahl Ihrer Fans ist seitdem noch gewachsen. Gibt es weibliche Fans, die Ihnen auflauern?

Die Groupie-Nummer habe ich in meiner Sturm-und-Drang-Zeit bei The Boyz ausprobiert (er grinst). Heute ist das sehr entspannt. Jetzt sind die Mädels eher nervös und wollen nur ein Autogramm.

Sie sind seit drei Jahren mit der Schauspielerin Jasmin Weber verheiratet. Haben Sie auch Ambitionen in Richtung Schauspiel?

Ich habe mich immer fürs Schauspielerische interessiert und kenne es ja auch von meinen Video-Drehs. Aber wenn ich bei großen Filmen die Warterei am Set sehe, wo man unter Umständen 35 Drehtage in der Kälte stehen muss – nein, danke, das wäre nichts für mich.

In welche Richtung entwickeln Sie sich künstlerisch?

Ich habe mehr Mut zum Experiment. Ein Studio ist wie ein Labor, in dem man forscht. Wenn man dann mal einen Reggae-Beat drunterlegt, obwohl das gar nicht zu passen scheint, macht mir das großen Spaß. Je mehr ich ausprobiere, desto sicherer werde ich.

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten sowie 2 Meet-andGreet-Teilnahmen für das Open-Air-Konzert von Adel
Tawil in Bremerhaven für je 2 Personen am 25. Juli, 18.30 Uhr.
Um zu gewinnen, rufen Sie bis zum 23. Juli, 8 Uhr, an und nennen als Lösung Tawil.
Telefon: 0137/800 4240
0,50 Euro pro Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil abweichend.
Die Gewinner werden benachrichtigt.
(Quelle: http://www.Nordsee-Zeitung.de)
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zum AT.Support!

Wer kein Glück hat beim Gewinnspiel hat, Tickets gibt’s unter : Für 35,70 Euro unter 04 71/59 17 59

2 Kommentare zu “Der mutige Adel …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s